Christa Teichmann

Ensemble

„Ich gehe ein! Ich muss zurück nach Krefeld…“

Dies dachte sich das neueste Mitglied des Krähen-Ensembles im Jahr 2008 – nach 17 Jahren Abstinenz vom Rheinland! Christa Teichmann, 1967 in Krefeld geboren, ist eine rheinische Frohnatur und quasi auf der Bühne aufgewachsen: Als Schülerin der Montessori-Schule sagte sie damals nicht nein, wenn Theater oder Musicals besetzt werden mussten.

Sie leitete verschiedene Chöre, stand als Frontfrau mit diversen Bands auf der Bühne – selbst im westfälischen Exil! Denn: Wo Musik, Kreativität und Humor aufeinandertreffen ist Christa Teichmann nicht weit. Mal ’ne Auszeit nehmen? Fehlanzeige! Als Grundschullehrerin mit dem Schwerpunkt Musik machte sie ihr Hobby ein Stück weit zum Beruf – denn: Humor ist, wenn man trotzdem lacht!

Nach Krefeld zurückgekehrt, tankte sie zunächst beim Improvisationstheater frische Energie – und wurde schließlich im Jahr 2013 von Jochen Butz angesprochen, ob sie sich vorstellen könne Mitglied beim Ensemble „Die Krähen“ zu werden. Da sagte sie natürlich nicht nein – das steht doch jedem Krieewelschen Mädchen gut! Oder?

Leave a Reply