Jaqueline Kraatz

Ensemble

Als geborenes Schauspieltalent betrat Jaqueline schon in jüngsten Jahren die Krefelder Bühnen, auf denen sie nur knapp einem Attentat von Gretel entkam und aus der Rückwand der Backofenkulisse entfliehen konnte. Ihr großes komödiantisches Talent zeigte sie gleich in mehreren Rollen des Beinahe-Broadway-Klassikers „Das Geld ist nicht genug“. 

 

Zu den Krähen stieß sie wenige Jahre später, doch wegen pandemiebedingter Zwangspausen bestritt sie ihre Feuertaufe erst im Jahre 2021.  

 

Als Ausgleich zu ihrem Psychologie-Studium kümmert sie sich gern um Hund, Katz und Tiger, den sie allerdings noch bei sich aufnehmen möchte. Eine besondere Vorliebe hegt sie für nostalgische Polaroid-Fotos, die sie nicht nur von ihren Reisen und wassersportlichen Aktivitäten schießt.

 

Bei den Krähen besticht sie durch ein akkurates und quirliges Präzisionsspiel mit einer enormen Textsicherheit.

Leave a Reply